Einzelhandelskaufmann/-frau

Arbeits- und Tätigkeitsbereiche

Einzelhandelskaufleute führen in Einzelhandelsbetrieben  den Einkauf, die Lagerung und den Verkauf von Waren sowie die damit verbundenen kaufmännisch-administrativen Tätigkeiten (Bürotätigkeiten) durch.
Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist der Verkauf von Waren an die Endabnehmer. Im Einkauf ermitteln die Einzelhandelskaufleute den Warenbedarf des Betriebes anhand des Lagerbestandes und entsprechend der Nachfrage. Bei der Warenübernahme kontrollieren die Einzelhandelskaufleute, ob Bestellung und Lieferung hinsichtlich Menge, Qualität und Preis übereinstimmen. Über eventuelle Mängel der Waren oder über durch den Transport verursachte Schäden verständigen sie die Lieferanten.

Anschließend nehmen sie die gelieferten Waren in die Lagerbuchhaltung auf, die bereits in den meisten Betrieben mit EDV abgewickelt wird, sodass nur mehr die entsprechenden Daten in den Computer eingegeben werden müssen. Bevor die Waren zum Verkauf angeboten werden, sind die Verkaufspreise auszuzeichnen. Die Preisauszeichnung erfolgt im Lager oder beim Einschlichten der Waren in Verkaufsregale. Beim Verkauf steht die Beratung der Kunden bzw. das Verkaufsgespräch im Vordergrund.

 

Aufgabenbereiche

Der/die Einzelhandelskaufmann/-frau beschäftigt sich mit folgenden Aufgaben:

•    Bedarf für die Warenbeschaffung und Durchführung der Warenbestellungen ermitteln
•    Warenlieferungen überwachen und administrativ bearbeiten
•    Waren übernehmen, kontrollieren, lagern und pflegen
•    betriebliches Warensortiment vorbereiten, bereitstellen und verkaufsgerecht präsentieren
•    Kunden bei der Produktauswahl beraten und über Serviceleistungen informieren
•    Verkaufsgespräche führen
•    Bestellungen und Aufträge entgegennehmen und abwickeln inklusive Rechnungslegung und Zah-lungsverkehr
•    Reklamationen betreuen

 

Arbeitsmittel

Einzelhandelskaufleute verwenden für ihre Arbeit spezielle Kassen-, Bestell- und Lagersysteme, die durch spezielle Computersoftware gesteuert werden (Bestell- und Abrechnungssysteme). Auch der Internethandel gehört für viele Einzelhandelskaufleute mittlerweile zum Arbeitsalltag, d. h. viele Bestellungen werden bereits über das Internet durchgeführt. Wie in allen Handels- und Dienstleistungsbereichen müssen sie auch jederzeit für ihre Kunden erreichbar sein.

 

Arbeitsumfeld

Einzelhandelskaufleute arbeiten in den Verkaufs-, Lager und Büroräumen im Team mit ihren Kollegen bzw. mit Kollegen aus anderen Abteilungen (z. B. Buchhaltung, Lagerwesen, Kundendienst). Bei der Warenlieferung haben sie weiters Kontakt mit den Lieferanten.



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen