In einer festlichen Galanacht der Lehrlinge wurde am Mittwochabend (16. Mai 2018), im Landhaus in Innsbruck Johanna Ladner aus Tobadill zum „Lehrling des Jahres 2017“ gekürt

Arbeitslandesrätin Beate Palfrader gratulierte gemeinsam mit Arbeiterkammer-Präsident Erwin Zangerl und Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Bodenseer der glücklichen Siegerin, die ihre Lehre im Hotel Trofana Royal GmbH in Ischgl absolviert. Der „süße“ Pokal wurde von der Tiroler Fachberufsschule St. Nikolaus in Innsbruck kreiert. Preis-Sponsoren des Galaabends waren weiters noch die ÖBB und die Firma Swarovski.

Die angehende Köchin hat die zweite Fachklasse mit ausgezeichnetem Erfolg beendet. Vom Betrieb wird Johanna Ladner, die zudem bereits 2016 das Oberstufenrealgymnasium in Zams mit Matura abschloss, besonders für ihr hohes Engagement und ihre Zielstrebigkeit sowie ihre Verlässlichkeit, Kollegialität, Pünktlichkeit und ihren Fleiß gelobt. 2017 erreichte sie beim Lehrlingswettbewerb das Goldene Leistungsabzeichen und beim 65. Bundes-Jugendredewettbewerb den 1. Platz. Sie hat die Prüfung zur „Vegan-vegetarischen Fachkraft“ und zur „Diplomierten Käsekennerin“ mit Auszeichnung bestanden, ein Praktikum im Alpenresort Schwarz absolviert und zu Jahresbeginn das Fernstudium „Eventmanagement“ begonnen.

Auch privat ist Johanna vielseitig aktiv, u.a. bei der Musikkapelle, beim Singkreis und beim Skiclub Tobadill. Sie gehört dem Pfarrkirchenrat Tobadill an und ist in der Kommission für Flüchtlingshilfe. Verbleibende Zeit widmet sie dem Skifahren, Laufen, Lesen, Schreiben, Zeichnen sowie der Musik.

(Pressetext www.tirol.gv.at: AutorIn: Rainer Gerzabek)

geschrieben am 22. 05. 2018 von Monika Murr

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen