Zum 15. Mal wurde dieser Wettbewerb unter dem Titel „gesucht Jungsommelier des Jahres“ ausgetragen.

Die Tiroler Fachberufsschule war wieder vertreten mit dem Lehrling des Hotel Mallaun in See RABIA TOKAT. Betreut wurde sie durch den Berufsschullehrer und Sommelier an Schulen Richard Reinalter.
Heuer trafen sich 25 Österreichische Schulen mit dem Schwerpunkt Tourismus zum austragen dieses Bewerbes in der Tourismusschule Klessheim in Salzburg.

Der Bewerb war wieder perfekt organisiert vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Richard Reinalter ist Teil der Organisationsteams und vertritt dabei die Berufsschulen Österreichs.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatten schwierige Aufgaben zu lösen. Gestartet wurde mit dem Bereich Sensorik wo fünf Weine analysiert und beschrieben werden mussten. Beim zweiten Teil wurde eine Weinkarte durchstöbert und es mussten 20 versteckte Fehler herausgefunden werden. Anschließend kam der schriftliche Teil, der über die Plattform LMS durchgeführt wurde. Als krönender Abschluss des Tages konnten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihr praktisches Wissen zeigen und präsentierten ihren Lieblingswein der Fachjury und führten das Weißweinservice durch.
Rabia präsentierte sich sehr gut und meisterte die Aufgaben.

Besonderer Dank gilt Rabis und ihrem Betrieb Hotel Mallaun in See, dass sie sich dieser schwierigen Aufgabe stellte. Sie wird in ihrer beruflichen Laufbahn sicher von dieser Teilnahme profitieren.
Auch ein Dank gilt dem Förderverein der TFBS Landeck für die finanzielle Unterstützung, ohne dem eine solche Teilnahme nicht möglich wäre.

Richard Reinalter











geschrieben am 04. 02. 2019 von Monika Murr

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 209 05

zu unseren Kontaktadressen