Neben dem schulischen Alltag haben sie sich speziell dieser Thematik gewidmet und in wöchentlich zwei Abendstunden vorbereitet.
Die Prüfung beinhaltet einen theoretischen Block mit einem Fragenkatalog von 200 Fachfragen über das ganze Spektrum der Getränke. Im zweiten Teil müssen fünf Getränke sensorisch überprüft und beschrieben werden.
Am zweiten Tag findet die praktische Prüfung vor einer Kommission statt.
Die Kommission wird aus dem Schulleiter Mag. (FH) Günther Schwazer, den ausbildeten Lehrern Dipl.-Päd. BOL Richard Reinalter und BOL Christian Gruber sowie der Dipl.-Päd. Elfriede Draschl (Sommeliere an Schulen) und dem Diplomsommeliers Günther Gruchow zusammengesetzt.
Diese Prüfung dient speziell zur Vorbereitung für den beruflichen Alltag um die Vielfalt ihrer Berufe kennenzulernen. Sie soll speziell eine Motivation in der Weiterbildung zum Diplomsommelier oder zum Weinakademiker bringen.

Die teilnehmenden Lehrlinge waren:
Köck Susanne (Hotel Schrofenstein Landeck )
Rupprechter Elisa Maria (Hotel Alpin Achenkirch )
Steiner Sonja (Penzinghof Oberndorf in Tirol)
Olavide Michelle (Hotel Alpen-Herz Ladis)
Schilling Jasmin (liebes Rot-Flüh Grän)
Heinz Florian (Hotel Schwarz Mieming)
Krischanitz Martin (Hotel Schiestl Fügenberg )
Schoyswohl Christina (Hotel der Wiesenhof Pertisau)

Wir möchten den Absolventen gratulieren und Ihnen alles Gute auf Ihrem weiterem Lebensweg wünschen.















geschrieben am 24. 01. 2013 von Richard Reinalter

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen