Die Abschlussklasse des Einzelhandels der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel Landeck besuchte die Landesberufsschule Schlanders in Südtirol. Ziel der Exkursion war ein schul- und berufsübergreifender Bewerb zur Gestaltung von Hintergründen für Blickfänge im Verkauf.

An diesem Bewerb nahmen rund 60 SchülerInnen aus den Lehrberufen „Einzelhandel“ und „Maler und Lackierer“ der beiden Berufsschulen teil. Dieser Bewerb ergab auch die tolle Möglichkeit, dass sich Lehrpersonen und Direktionen in schulischen Belangen austauschen konnten.
In Vorarbeiten überlegten sich die einzelnen Gruppen der EinzelhändlerInnen-Lehrlingen die Blickfänge sowie deren möglichen Hintergründe. An der Landesberufsschule Schlanders erfolgte die Beratung über die optimale Farbgestaltung und Technik durch die Maler- und Lackierlehrlinge. Die Fachjury, bestehend aus Lehrpersonen und Unternehmer bewerteten die Ergebnisse und kürten die stolzen Gewinner.

Das Projekt wurde durch den Förderverein der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel Landeck sowie durch das EU-Programm Interreg IV Österreich- Italien (regioL) unterstützt und erst ermöglicht.

Fotos: Andrea Ladner, Clemens Unterthiner

Dokumente zum Download

























geschrieben am 04. 02. 2013 von Dipl.Päd. Mag. Clemens Unterthiner

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen