Perfektion hat einen Namen - Kaderschmieden im Porträt. Koch und Gastronom in Einem? Die TFBS Landeck machts möglich: Hier kann man einen Doppelberuf erlernen.

Koch und Gastronom in Einem? Die TFBS Landeck macht’s möglich: Hier kann man einen Doppelberuf erlernen.

Alles unter einem Dach: Seitdem die Berufsschule für Handel und die Berufsschule für Tourismus in Landeck zusammengelegt wurden, hat man hier die Qual der Wahl an Lehrgängen. Seit 2001 wird die einheitliche Schule nun unter dem Namen TFBS für Tourismus und Handel geführt und deckt mit ihren Lehrgängen fast alle Bereiche des Tourismus ab. Ziemlich cool also. Hier kann man auch einen Doppelberuf erlernen, dieser Lehrgang nennt sich Gastronomiefachmann-/frau und dauert vier Jahre. Gastronomiefachleute sind absolute Top-Kräfte in ihrem Bereich. Ihre Ausbildung entspricht den Inhalten der Lehrberufe Restaurantfachmann/-frau und Koch/Köchin. Sie sind Fachkräfte sowohl in der Küche als auch im Service und sind als Allrounder einsetzbar. Der Aufgabenbereich umfasst ein vielseitiges Spektrum: Dazu zählen die Beratung des Gastes, die Zubereitung sowie das Servieren der Speisen. Der Unterricht teilt sich in drei Bereiche: in den allgemeinbildenden Unterricht, den Fachunterricht und den Praxisunterricht. Neben der lehrplanmäßigen Ausbildung haben die Schüler auch noch die Möglichkeit, verschiedenste zertifizierte Zusatzausbildungen als Wasserexperte, Jungsommelier, als Käsekenner und viele weitere zu absolvieren. Mit dieser Ausbildung im Bereich Tourismus hat man also eine weltweit anerkannte duale Ausbildung in der Tasche und es stehen einem viele Türen offen. Die Unterbringung der Schüler befindet sich im Landesschülerheim. Die Kosten für die Unterkunft mit voller Verpflegung betragen rund 565 Euro für einen Lehrgang von acht Wochen. Ansonsten ist der Besuch der Fachberufsschule für Lehrlinge gratis.

Vollinternat für acht Wochen kostet 565 Euro, ansonsten gratis.

Zusatzausbildungen zum Wasserexperten u. v. m. werden angeboten.

Teilnahme an diversen Lehrlingswettbewerben.


TIROLER FACHBERUFSSCHULE FÜR TOURISMUS UND HANDEL LANDECK
direktion@tfbs-landeck.tsn.at
www.tfbs-landeck.tsn.at

(Quelle: http://www.rollingpin.at/article/articleview/3906/17/84/ bzw. Printausgabe rolling pin Ausgabe Jänner 2013)

geschrieben am 07. 02. 2013 von Dipl.Päd. Mag. Clemens Unterthiner

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen