Handlungsorientierter Unterricht mit Brotbacken in der Bäckerei Ruetz

Am 15.10.2013 sind die SchülerInnen der Klasse H2a und H2b gemeinsam mit den Fachlehrern Herrn Eisenmann Heinrich und Herrn Wieser Christian in die Schaubäckerei Ruetz mit dem Bus nach Kematen gefahren.
Gespannt und mit viel Interesse konnten wir es kaum erwarten von der Chefin des Hauses, Frau Karin Spielmann, persönlich vor der Türe der Bäckerei in Empfang genommen zu werden. Nach einer netten Begrüßung bekamen wir eine Kopfbedeckung sowie gelbe Schürzen für die Backstube. Nach dem „Hände waschen“ konnten wir bereits begeistert mit der Arbeit beginnen.
Die Bäckermeisterin zeigte uns die verschiedenen Möglichkeiten vom Weißbrotteig vor und wir konnten mit eigenen Händen verschiedene Gebäcke wie z.B. Kaisersemmeln, Salzbrezen, Zöpfchen und Igel ausfertigen.
Anschließend wurden die selbstgemachten Brotsorten in einem speziellen Backofen mit einer Steinplatte ausgebacken. Dafür braucht es viel Erfahrung und Gefühl für dieses wertvolle Lebensmittel. Die Bäckerei in Kematen ist die einzige mit einem traditionellen Holzofen im Freien, die Bio- Brotsorten herstellen und direkt an Kunden verkaufen.
Zum Schluss zeigte uns die Bäckerin im Geschäft die tägliche Auswahl der Konditoreiwaren und Brotsorten für das Wohl der Besucher.
Sie erklärte uns viel über ihre Lehrlinge, Mitarbeiter und die Arbeitszeiten in der Nachtschicht. Man merkte, dass alle mit Leidenschaft und Spaß an unserem täglichen Brot arbeiteten. Jeder durfte sein eigens Brotkörbchen mit nach Hause nehmen.
Wir bedanken uns bei dem Förderverein, sowie der Direktion für die großartige Unterstützung.

geschrieben am 15. 10. 2013 von Christian Wieser

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen