50 der besten Lehrlinge des Landes zeigten ihr Können beim Landeslehrlingswettbewerb für Tourismusberufe im WIFI Innsbruck

Es wurde organisiert, dekoriert, flambiert, filetiert und gezaubert: Beim diesjährigen Landeslehrlingswettbewerb für Tourismusberufe, der kürzlich im WIFI Innsbruck stattfand, zeigte der heimische Tourismusnachwuchs wieder sein Können. Die 50 herausragendsten Lehrlinge des Landes stellten sich den Herausforderungen in den Bereichen Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau sowie Hotel- und Gastgewerbeassistent (HGA).

In der Küche hieß es für die Lehrlinge in vier Stunden ein 3-gängiges Menü aus einem unbekannten Warenkorb zu zaubern. Die Restaurantfachleute deckten und dekorierten die Tische, flambierten Früchte, filetierten Fische, kreierten alkoholfreie Fruchtcocktails und verwöhnten die Gäste bei Tisch. Bei den Hotel- und Gastgewerbeassistenten drehte sich alles um kaufmännische Aufgaben und Gästekommunikation. Die Anforderungen reichten vom Bearbeiten der Buchungsanfragen über die Organisation von Banketten bis hin zum Umgang mit Gästebeschwerden – fallweise natürlich auch in einer Fremdsprache.

Landesausbildungsrefernt Andreas Fahrner zeigte sich von den herausragenden Leistungen des Nachwuchses begeistert: „Unsere Tourismus-Lehrlinge beweisen, dass sie die Ausbildungsstandards mit Bravour meistern.“ Die Besten der Besten werden sich im März bei der Staatsmeisterschaft der Tourismuslehrlinge in Eisenstadt in einem fachlichen Wettstreit messen.

Die Sieger:

Restaurantfachmann: Dominik Walther, Romantikhotel Schwarzer Adler, Innsbruck

Küche:Oliver Mijic, Restaurant und Bar - Die Mühle, Mutters

Hotel und Gastgewerbe Assistentinnen:

Eva Hofer, Cordial Hotel, Reith b. Kitzbühel
Raffaela Corbetti, A-Rosa Resort, Kitzbühel und
Cornelia Wallner, Hotel Kitzhof, Kitzbühel (alle ex aequo)

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich und wünschen dem Tiroler Team ALLES GUTE für die Staatsmeisterschaften, welche im März 2014 in Eisenstadt stattfinden werden.




geschrieben am 29. 11. 2013 von BDS Dipl.-Päd. Wolfgang Mimm

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen