Um das theoretische Wissen rund um die Themen Verkaufen und Schaufenstergestaltung auch in der Praxis zu üben und anzuwenden, begaben sich die Einzelhandelsklassen H1b, H2b und H3a zum Mystery Shopping und zur Schaufensterbewertung nach Imst.

In Kleingruppen mussten die Schülerinnen und Schüler drei Verkaufsgespräche (unter Berücksichtigung der einzelnen Verkaufsphasen) gezielt führen und drei verschiedene Schaufenster bewerten. Im Anschluss wurden die Ergebnisse und die Erkenntnisse in der Kleingruppe dokumentiert, diskutiert und analysiert. Am nächsten Tag erfolgte die Nachbesprechung mit den einzelnen Lehrpersonen in den Fächern Warenkunde und Werbetechnik.

Vielen Dank an den Förderverein für die finanzielle Unterstützung bei den Buskosten der Schülerinnen und Schüler.











geschrieben am 11. 06. 2014 von Dipl.Päd. Mag. Clemens Unterthiner

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen