Unter diesem Motto gestalteten die SchülerInnen der Abschlussklasse H3b unter der Leitung von VTL Sabine Eder den Eingangsbereich der Firma Grissemann in Zams. In einer Reihe mit diesen Weltstädten wie New York, Paris und London genannt zu werden, wird bei manchen ein kleines „Schmunzeln“ hervorrufen. Für uns war der Vergleich jedoch klar. Beim Grissemann gibt es alles was auch die „Großen“ zu bieten haben. Eben richtig groß shoppen.

Die SchülerInnen Sabine Auer, Sandra Auer, Stefanie Frick, Michelle Graber, Fabian Grissemann, Annalena Juen, Lisa Juen, Nadine Kalsberger, Jasmin Kaserer, Jessica Kleinlercher, Johannes Pfeifer, Daniela Schmid, Isa Schmid, Carmen Spiß, Christine Zangerl konnten erlernte Gestaltungsgrundsätze im Unterrichtsgegenstand WTPA bei der Firma Grissemann umsetzen. Stilisierte Bilder dienten als Blickfang, um den Blick der Konsumenten einzufangen. Vor dem Dekorieren durch die SchülerInnen hielt die Leiterin der Marketingabteilung einen sehr interessanten Vortrag über ihren Arbeitsbereich. Vielen Dank Frau Brandmayr und vielen Dank den SchülerInnen für die gute Ausführung der kreativen Ideen.



geschrieben am 08. 06. 2015 von Eder Sabine

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen