„Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir“. Unter diesem Motto fand das Projekt „Beschriften der Menütafeln“ im Kaffee Zapa im Zentrum von Landeck statt.

SchülerInnen erlernten und übten im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes „Werbetechnisches Praktikum“ unter der Leitung von Frau Andrea Ladner und Frau Sabine Eder die Technik der Moderationsschrift.
Praktisch umsetzen konnten die SchülerInnen der H2a ihr theoretisches Schulwissen, indem sie die Menütafeln im Lokal gestalteten.
Dieses Projekt trug dazu bei, den SchülerInnen Sinn für diverse Lerninhalte zu vermitteln, sowie sie erkennen zu lassen, dass in der Berufsschule praxisorientiert gearbeitet wird. Vor allem wird Wert auf Kooperation mit Unternehmen gelegt, um Unterrichtsthemen an die Bedarfe der Wirtschaft zu adaptierten.
Für die Lehrpersonen Frau Ladner und Frau Eder war dies ein gelungenes Projekt. Sie danken den SchülerInnen und dem Zapa Team für die gute Zusammenarbeit!













geschrieben am 06. 10. 2015 von Eder Sabine

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen