Littering bedeutet: „ACHTLOSES WEGWERFEN VON MÜLL AUF ÖFFENTLICHEN PLÄTZEN“. Diesem Thema widmeten sich die SchülerInnen der H2b mit dem Ziel, die Öffentlichkeit Landecks, sowie auch sich selbst auf die Vermüllung der Landschaft zu sensibilisieren.

Das Projekt wurde bei der Arbeiterkammer Tirols im Rahmen des jährlich stattfindenden AK-Wettbewerbs eingereicht und unter die 10 besten gereiht. Teilgenommen haben Lehrlinge aus allen Tiroler Fachberufsschulen.

Am 8. Juni 2017 konnten SchülerInnen der H2b im Rahmen der Schlussveranstaltung ihr Projekt präsentieren. Dazu ließen sie sich etwas Besonderes einfallen. Hr. Pohl unterstütze die SchülerInnen dabei, eine professionelle „TIROL HEUTE“ (Sybille Brunner dargestellt von Joanna) Sendung zu drehen, welche bei der Schlussveranstaltung gezeigt wurde. Zusätzlich wurde direkt auf der Bühne ein Sketch mit Hrn. Reindl (gespielt von Magdalena) zusammen mit unserer Littering-Jugendgruppe (Annamaria, Isabella, Johanna, Thomas, Zeynep) und ein Sketch am Landecker Bahnhof aufgeführt.
Ein großes Dankeschön gilt Hrn. Pohl, sowie allen partizipierenden SchülerInnen. Dieses Projekt kann unter die Rubrik „sehr gelungen“ eingereiht werden.

Der Tirol Heute Beitrag kann unter: austausch.landeck.tv/austausch angeschaut werden.







geschrieben am 20. 06. 2017 von Eder Sabine

zurück



Lernen Sie den Förderverein rund um die Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck kennen.

zum Förderverein


Wir danken unseren Sponsoren für die stets treue Unterstützung bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

zu den Sponsoren


Fachberufsschule für Tourismus und Handel
Kreuzgasse 9, 6500 Landeck, Tirol
Tel. 05442 652 15, Fax 05442 652 15-35

zu unseren Kontaktadressen